Mai 19, 2015 - Natur, Wandern    No Comments

Ausflugstipp im Vinschgau: Das Kloster Marienberg

Kloster Marienberg Hotel GerstlOberhalb von Burgeis und dem Alpin & Relax Hotel DAS GERSTL befindet sich das Kloster Marienberg, die höchstgelegene Benediktinerabtei  Europas. Eingebettet in die wundervolle Vinschger Naturlandschaft ist es jeher ein Ort der Besinnung, Kraft und Ruhe, der Geschichte und der Zukunft. Im Klostermuseum erhalten die Besucher einen interessanten Einblick in die über 900 Jahre alte Geschichte des Klosters und das Leben der Benediktiner. Vor allem die Krypta mit ihrem romanischen Freskenzyklus aus der Zeit um ca. 1160 ist sehr beeindruckend.

Weiter die Bergstraße und dem Erlebnisberg Watles entlang, fährt man dann mit der 4er Sessel Umlaufbahn zur Bergstation, diese ist auch für Menschen mit einer Gehbehinderung geeignet. Am Berg angekommen, können sich die Naturfreunde auf der Sonnenterrasse der Plantapatschhütte auf ein traditionelles Südtiroler Mittagessen freuen. Gestärkt führt dann ein rund halbstündiger Spaziergang auf einen breiten Wanderweg zu den Pfaffenseen. Dort kann man einen traumhaften Panoramablick und die idyllische Landschaft auf gemütlichen Sitzgelegenheiten direkt am See genießen.

Pfaffensee

 

Seiten:«1234567...36»