Browsing "Wandern"
Okt 14, 2014 - Hotels, Wandern    No Comments

Winterurlaub in Sulden

Winterurlaub SuldenNicht nur im Sommer wird in Sulden gewandert, auch im Winter gibt es zahlreiche Wege, die durch die märchenhafte Schneelandschaft führen! In der weißen Jahreszeit zeigt sich Sulden noch einmal von einer ganz anderen Seite. Lassen Sie sich vom Winter im Nationalpark Stilfserjoch verzaubern und entdecken Sie die schönsten Winterwanderwege in und rund um Sulden! Hier einige Vorschläge:

Der Panoramaweg in Sulden

Der Ausgangspunkt ist das Tourismusbüro in Sulden, von dort aus gehen Sie zum oberen Parkplatz der Suldner Seilbahn und an der evangelischen Kirche vorbei und weiter bis zum Messner Mountain Museum Ortles. Von dort aus geht es ohne größere Steigung bis zum Café Waldruhe auf 1.860 Höhenmeter. Eine wunderbare Winterrunde mit einer Dauer von ca. 3 Stunden und keiner großen Schwierigkeit. Wenn nicht gerade Neuschnee liegt, dann ist dieser Weg sogar kinderwagentauglich.

Prad – Fischerweiher

Von Prad aus führt der markierte Weg Nr. 10 durch den märchenhaft verschneiten Pinienwald bis zu den Fischerweihern in Spondinig. Die zwei Fischerseen liegen still und einsam da, vielleicht auch schon etwas eingefroren und mit Schnee bedeckt. Der Rückweg erfolgt über die Prader Sand. Auf dieser Winterwanderung passieren Sie den Naturerlebnispfad, der Ihnen auf unterschiedlichen Rundkursen den Wald, die Wildflusslandschaft am Suldenbach und den Trockenbau der Prader Sand näher bringt. Ein Erlebnis für die ganze Familie.

Heilige 3 Brunnen Trafoi

In Trafoi gehen Sie ausgehend vom Nationalparkhaus “naturatrafoi” vorbei an der Pfarrkirche über den markierten Weg Nr. 8 bis zu den Heiligen 3 Brunnen. Das verschneite Kirchlein liegt wunderbar eingebettet in der Winterlandschaft.

Und wenn Sie nun von einer der Wanderungen zurückkommen, dann können Sie bei einem wunderbaren Abendessen in einer gemütlichen Stube im Sulden Hotel Bambi den Tag Revue passieren lassen!

Seiten:«123456789...15»